Archiv der Kategorie: Wort zum Sonntag

Wort zum Sonntag I: Erreiche deine Ziele

Parkour Egypt

Parkour Egypt (Photo credit: Nasser Nouri)

Hi. Ich habe mich gerade dazu entschieden eine neue Serie zu Starten: “Wort zum Sonntag“

Hier also Teil 1: Verwechsle niemls Effektivität und Beschäftigtsein:

Beispiel: Arbeit: Heutzutage ist es schwer für Arbeitnehmer, ihre Leistung zu bewerten. Also bewerten sie es an dem am einfachsten zu messenden Faktor: Zeit, die Sie im Büro sind.

Überstunden werden als Maß für die Wichtigkeit dessen gesehen, was man tut. Ob man jetzt aber 3 Stunden mit Schlafen, Kaffe trinken und Unterhaltungen zwischendurch verbracht hat wird dabei nicht beachtet. Man sollte sich eher darauf konzentrieren, was man wirklich erreicht hat. z.B.: Heute habe ich den Auftrag XY innerhalb einer Stunde abgearbeitet, den bin ich jetzt los. Es geht darum, das zu schaffen, was man schaffen sollte in möglichst kurzer Zeit und nicht darum, möglichst viele Stunden im Büro zu verbringen. Das ist das große Problem unserer Arbeitsgesellschaft. Nicht nach Leistung, sondern nach verbrachter Zeit im Büro zu bezahlen. Es wird also oft sinnloses Herumsitzen bezahlt, woraufhin dann Überstunden eingereicht werden müssen, da die Arbeit noch nicht fertig ist. Wäre die Gesellschaft auf Effizienz aus würde es so laufen: Arbeiter A du musst heute Akte X  erledigen. Für die Erledigung bekommst du 100€. Arbeiter A macht seine Arbeit, Arbeit wird geprüft und bei qualitativ hochwertiger Ausführung entlohnt. Arbeiter geht nach 3 anstatt 8 Stunden nach Hause, hat mehr von seinem Leben und der Arbeitgeber hat, was er verlangt: Akte X; nur anstatt 2 Wochen darauf zu warten, weil von den Arbeitern alles nach hinten aufgeschoben wird hält er die Akte noch am selben Tag in Händen.

 

Nun: Was hat das mit Parkour und dem Leben allgemein zu tun?

Ganz einfach: Es hat mit dem Erlernen von Techniken und Bewegungen zu tun.

Mal angenommen du willst die Rolle erlernen. Willst du lieber endlose Tage damit verbringen, alles mögliche auszuprobieren, dazwischen noch das Erlernen des Wall Climb einschieben, dich nicht vollständig auf die Rolle, ein so wichtiges Element des Parkours konzentrieren und an allem hängenbleiben, weil du dich nicht voll und ganz auf das Wichtige konzentrierst, oder willst du dir anschauen: Was ist die MED für die Parkourrolle, bis wann will ich die Rolle erlernt haben, die Rolle perfektionieren und dann auf den nächsten Schritt in der Parkourlehre zu fokussieren?

Anstatt also Wochen mit Dingen zu verbringen, die dich nicht, oder nur sehr langsam ans Ziel bringen gehst du effektiv vor und tust das Nötige, um dein Ziel zu erreichen!

Stelle Immer Effizienz über Beschäftigtsein. Dies gilt im Leben, wie bei Parkour, wie auch bei Geocaching

Solltest du beim Cachen in der Nähe der Bäume mit den vielen Hohlräumen suchen, oder lieber den ganzen danebenliegenden See nach dem Cache abtauchen, nur um dann eine Woche später festzustellen, dass der Cache in einem der morschen Bäume war? Denke dir immer zuerst eine Strategie aus, bevor du etwas tust. Es erspart dir viel Blut, Schweiß, Tränen und Ärger.

 

Nächste Woche geht’s weiter mit dem richtigen Umgang mit Fehlern.

Grüße, michi